Samstag, 1. Juli 2017

Demnächst in diesem Blog...

Ich möchte etwas Neues ausprobieren: Bisher ist dieser Blog ausschließlich meinen Gedanken, Reflektionen und Schilderungen vorbehalten. Und bisher war das auch richtig so. Aber nachdem ich in der letzten Zeit wirklich spannende und bereichernde Kontakte knüpfen konnte und Menschen kennenlernen durfte, die auf ebenso einzigartige Weise mit ihrer Erkrankung umgehen und andere daran teilhaben lassen, möchte ich meinen und auch Euren Horizont erweitern.

In der nächsten Zeit wird es in unregelmäßigen Abständen auf meinem Blog von anderen Bloggern und Autoren Gastbeiträge geben, die ebenfalls über ihre psychische Erkrankung schreiben. Denn erst durch die Vielzahl von individuelle Schicksalen, Biografien und dem jeweils ganz eigenen Umgang damit, wird das Gesamtbild der psychischen Erkrankungen sichtbar und erlebbar.

Ich finde das ungeheuer spannend und bereichernd und Ihr hoffentlich auch! Und vielleicht gibt es ja sogar unter Euch Lesenden den Einen oder Anderen, der zu diesem Thema eine interessante, oder gar kontroverse Sichtweise beitragen möchte: Hier ist der richtige Ort dafür!

Ich bin gespannt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen