Montag, 15. Mai 2017

Ruhelos

Ich habe große Angst davor
meine drängenden und starken Gefühle
nicht unter Kontrolle
halten zu können.

Mit Macht drängen sie
an die Oberfläche und
überfluten meinen Verstand

Ich habe keine ruhige Minute
wenn ich an sie denke
sie sehen, hören möchte
in meine Arme schließen
Und schäme mich
einen Menschen in Gedanken so zu bedrängen

Ich erkenne: Gefühle
die ich nicht zu kontrollieren vermag
bereiten mir abgrundtiefe Angst
weil sie mich beherrschen
mein Handeln bestimmen
mich wider besseres Wissen
zur Unvernunft verleiten

Und wie früher laufe ich Gefahr
alles Schöne damit zu entwerten
ohne Rücksicht zu zerstören -
ganz so als sei es mir
nicht vergönnt
mit mir in Frieden zu leben






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen