Montag, 4. Juli 2016

Konfliktpotential

Auseinandersetzungen sind nie einfach. Ob bewusst, oder unbewusst gerät man immer eine Position des sich Verteidigens und Erklärens. Das ist menschlich und verzeihlich. Aber es ist auch der Grund dafür, warum ich Auseinandersetzungen hasse und nach Kräften zu vermeiden suche. Auseinandersetzungen haben für mich selbst heute noch etwas latent Bedrohliches an sich. Sie erinnern mich an meine früheren, eher hilflosen Versuche mich zu erklären und zu behaupten, während meine Argumente - egal wie stichhaltig sie auch sein mochten - meist ignoriert, oder nicht ernstgenommen wurden.
Um dem etwas entgegenzusetzen, bemühe ich mich heute ganz bewusst um Sachlichkeit und entscheide von Fall zu Fall, ob, und wie weit ich mich auf Diskussionen überhaupt einlasse. Manchmal ist es eben auch ratsam, eine sich zuspitzende Diskussion zu verlassen und abzubrechen; auch, um eine mögliche Eskalation zu vermeiden und Manches besser ungesagt zu lassen. Das brauche ich für meinen Seelenfrieden, auch wenn es immer wieder Gespräche gibt, die mich noch Tage später begleiten, und bei denen ich mich frage, was ich hätte vielleicht anders machen können. Und was meinen "Konfliktpartner" betrifft, so suche ich für mich nach Antworten, was ihn möglicherweise so aus dem Gleichgewicht gebracht haben kann, dass er die sachliche, logische Ebene so rasch verlassen hat. Und auch wenn sich hier nicht immer Antworten finden lassen: mein inneres Gleichgewicht ist immer der Maßstab, nach dem ich entscheide.

Kommentare:

  1. Hallo Eckhard,
    auf dein Buch aufmerksam geworden, habe ich es gelesen, könnte auch sagen verschlungen.
    Danke, es ist wirklich sehr gut zu lesen und ich kann sehr vieles nachempfinden, mich oft in die Situationen oder Gefühls- bzw Gedankenwelten versetzen, weil es mir sehr ähnlich ergangen ist. Respekt! So offen und ehrlich darüber zu schreiben finde ich erstaunlich. Gruß Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rita,
      vielen lieben Dank für dein so positives Feedback zu meinem Buch! Es freut mich, wenn es mir gelingt, mit meinen Gedanken und Erfahrungen andere Menschen zu erreichen und zu berühren.

      Löschen