Sonntag, 16. März 2014

Einsamkeit

Ist Einsamkeit
der Preis für Unabhängigkeit?

Ich lasse mir nur
ungerne Vorschriften machen
und sträube mich vehement
gegen Dikate und Besserwisserei
anderer Menschen.
Damit ecke ich oft an
und polarisiere.

Und trotzdem ist es mir wichtig
meinen Weg zu finden-
unabhängig und nicht fremdbestimmt.

Vielleicht brauche ich
dafür länger als andere
und verirre mich gelegentlich,
mache Umwege und zögere.

Aber zu lange war mein Leben
nicht wirklich mein eigenes,
sondern von Therapeuten und
wohlmeinenden "Betreuern"
subtil gelenkt und beeinflusst.

Es gibt nichts schlimmeres,
als fremdbestimmt zu leben,
und wenn eigene Ideen und Impulse
unterdrückt und entwertet werden.

Es gibt keine klaren Kriterien
für das Vorhandensein von Einsamkeit,
denn das Empfinden ist subjektiv.
Aber der Schmerz ist echt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen