Montag, 18. März 2013

Zwischenstand

Heute
einfach mal zur Ruhe kommen-
abschalten und die Geschehnisse nicht weiter
mit meinen panischen Gedanken aufwühlen...
Ich komme schnell an meine Grenzen
und bin doch im Angesicht der Krise
schnell bereit, sie zu ignorieren
muss Gewehr bei Fuß stehen
muss da sein für den Fall...
Der Anblick mit all den Schläuchen,
die Beatmung, das Piepsen der Monitore
hat sich in meine Seele gebrannt
und ich sehe alles ständig vor mir
und die Ungewissheit nagt an mir.
Das Schlimmste ist,
zur Untätigkeit verdammt zu sein,
nichts tun zu können und in Gedanken
immer wieder den Fall der Fälle durchzugehen...
Abschalten? Leider fehlt mir dazu der passende Knopf...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen