Dienstag, 29. Januar 2013

Begegnung

Begegnungen sind immer wieder
eine Herausforderung an die
eigene Integrität.
Denn das Aufeinandertreffen
zweier Persönlichkeiten
braucht Vertrauen in die
eigenen Stärken
und die Kraft
der eigenen Persönlichkeit.
Zu leicht
kann man sich
im Gegenüber verlieren
und die eigenen Überzeugungen
der gewünschten Harmonie
zum Opfer bringen.
So wird
aus der Begegnung
ein Akt der Selbstverleugnung
der niemandem nutzt
und eine Illusion erschafft
die nie von Dauer sein kann.
Das Ergebnis ist immer
ein schales Gefühl
fehlender Standhaftigkeit
denn wahre Begegnung
findet nur im Erkennen
und Schätzen
der wahren Identität
des Gegenübers statt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen