Sonntag, 18. November 2012

Depression

Es gibt Tage
an denen ich
mich einfach nur
verkriechen
verstecken möchte
um nicht
dem Leben
ausgeliefert zu sein.

Tage
an denen das Leben
nicht nur Herausforderung
sondern unüberwindbare
Hürde ist.

Wo andere Menschen
nicht helfen
sondern stören
und meine Gedanken
ihre Mauern
nicht überwinden wollen.

Meinen Gefühlen
ihren Weg nicht vorschreiben
sie so zu lassen
nicht werten
sie ihren Platz
allein bestimmen zu lassen.

Mit mir allein sein
meine Lebens-Trauer
meinen Lebens-Unmut
meine Lebens-Wut
ungehindert
ungestört
leben.

Es ist
notwendiges Durchatmen
kein Aufgeben
keine Resignation
sondern Kräftesammeln
um im Alltag
wieder bestehen
zu können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen